Feedback zu DoggyKids

 

 

  DOGGYKids

  Mobil: +49 (151) 24 24 56 05

Familienkurs, Erwachsenentraining für Jogger

Aufgrund meiner früheren Landarztpraxis in Süddeutschland hatte ich Hundeangst, weil ich da sehr viele Bisswunden von Hunden bei Menschen genäht habe...
Und Hunde wurden oft auf den Höfen an der Kette gehalten und waren dann doch manchmal frei, wenn ich zum Hausbesuch kam.
Um die Angst abzulegen, wählte ich meine Joggingstrecke an einer Hundewiese vorbei. Doch es half nur ein bisschen. Ich zählte immer die Hunde, die ich erfolgreich passiert hatte, aber ich dachte, da muss es doch noch etwas anderes geben.

Weiterlesen: Familienkurs, Erwachsenentraining für Jogger

Familienkurs für meine Tochter (3,5 Jahre) und mich

Das Verhältnis zu Hunde von meiner Tochter und mir war unsicher und von einem spontanen Verhalten (weglaufen, Kind hochreißen) geprägt. Es gab keine klare Linie, wann wir uns wie gegenüber einem fremden oder einem bekannten Hund verhalten sollten. Mein Verhalten war hektisch und von instinktiver Flucht geprägt. Ich habe den Familienkurs gebucht, und habe mir erhofft, mehr Sicherheit und auch Vertrauen meinerseits im Zusammentreffen insbesondere mit den Hunden (Whippets) der Verwandtschaft bezogen auf meine kleine Tochter (1,04m und Kopf-auf-Kopf-Höhe mit den Whippets) zu bekommen. Damit der Umgang somit auch angenehmer und mit mehr Spaß verbunden und zu gestalten ist. Beide mögen sich: die Hunde das Kind und das Kind (sehr) die Hunde, von daher ist mir an kontrollierten Begegnungen gelegen, damit die Treffen auch immer angenehm ablaufen. Meine Tochter sollte darüber hinaus lernen, was im Verhalten gegenüber den Hunden angebracht ist und was auf keinen Fall.

Weiterlesen: Familienkurs für meine Tochter (3,5 Jahre) und mich

Grundkurs Kindergruppe Eppendorf e.V.

Meine 16-köpfige Kindergruppe (3-5 Jahre) hat am 26.5.2009 und am 9.6.2009 an einem Grundkurs teilgenommen. Unser Kindergarten liegt in Fußnähe zu einem großen Park (am Haynspark in Eppendorf und Mühlenteich) und beide sind ein gern aufgesuchter Platz von Hundebesitzern und deren Vierbeinern. Von freilaufend bis angeleint ist uns alles vertraut und ein umsichtiger Umgang mit Tieren ist uns bekannt und wird den Kindern von unserer Seite immer wieder vermittelt.
Ein Unsicherheitsfaktor im "richtigen" Umgang besonders mit Hunden ist trotz allem bei einigen unserer Kinder vorhanden. Sie wollen sie streicheln, finden sie niedlich und bedenken in dem Moment nicht, dass nicht jeder Hund das möchte bzw. dass es auch gar nicht erstrebenswert ist.

Weiterlesen: Grundkurs Kindergruppe Eppendorf e.V.

Grundkurs Kinderstube Sethweg e.V.

Die Kinder, 3-5 Jahre, waren 90 Minuten jeweils voller Begeisterung dabei. Frau Benecke ist pädagogisch immer wieder super auf die Kinder eingegangen. Das war großartig! Die Kinder haben die praktischen Übungen ganz toll verinnerlicht und rufen noch heute, 4 Monate nach dem Kurs, wenn ein Hund kommt „Ich bin ein Doggykid" und verhalten sich, wie gelernt, genau richtig!

Weiterlesen: Grundkurs Kinderstube Sethweg e.V.

Familienkurs

Wir waren begeistert wie lebendig und kurzweilig der Kurs war, obwohl er immerhin über drei Stunden mit einer kleinen Pause ging! Ich hätte nie gedacht, dass mein Sohn Patrick (5 Jahre) sich so lange für dieses Thema und die Übungen begeistern lassen würde, da er ja jeden Tag einen Hund zu Hause hat. Ich habe natürlich auch einige Grundregeln von Klein auf mit meinem Sohn geübt, doch mehr so aus dem Bauch heraus. Dass ich als Hundebesitzerin nicht klar genug bin, merkte ich bei den vielen Übungen und beim Wissensquiz sowie bei den Unfallberichten zum Schluss.

Weiterlesen: Familienkurs