Feedback zu DoggyKids

 

 

  DOGGYKids

  Mobil: +49 (151) 24 24 56 05

Familienkurs, Erwachsenentraining für Jogger

Aufgrund meiner früheren Landarztpraxis in Süddeutschland hatte ich Hundeangst, weil ich da sehr viele Bisswunden von Hunden bei Menschen genäht habe...
Und Hunde wurden oft auf den Höfen an der Kette gehalten und waren dann doch manchmal frei, wenn ich zum Hausbesuch kam.
Um die Angst abzulegen, wählte ich meine Joggingstrecke an einer Hundewiese vorbei. Doch es half nur ein bisschen. Ich zählte immer die Hunde, die ich erfolgreich passiert hatte, aber ich dachte, da muss es doch noch etwas anderes geben.


Dieses "Andere" war der Familienkurs von DoggyKids. In spielerischer und kindgerechter Art zum einen und professioneller und leicht nachvollziehbarer Art zum anderen, durchaus auch für uns Erwachsene, denn alle Mütter haben auch Angst vor Hunden, ein bisschen, brachte Frau Benecke den Kindern und uns Erwachsenen einfache Verhaltensregeln bei, die so schön verpackt waren dass es nur Spass machte und die Stunden ganz schnell vorbei gingen.
Unter dem Strich vermittelt Sie die Botschaft, dass man Respekt vor den Hunden haben soll, es sind keine Kuscheltiere, sondern Lebewesen, ein gezähmte Raubtiere, die ihre eigene Sprache und eigene Regeln haben.
Es war ein witziger, unterhaltsamer und lehrreicher Vormittag, der sich mir sehr eingeprägt hat. Ich hoffe, dass dieses Seminar von ganz vielen Eltern und Kindergärten gebucht wird.
Abschließend kann ich berichten, Hunde machen mir auf meiner Joggingstrecke jetzt nichts mehr aus! Im Gegenteil, ich erfreue mich an ihnen.

Vielen Dank für den tollen Kurs! Wir alle schwärmen immer noch davon!

Prof.h.c.Dr .med. Uthe Ernst-Muth aus HH-Blankenese
www.dr-ernst-muth.de